Die Schule der Weihnachtsmänner

Die Schule der Weihnachtsmänner. Auf CD beim Hörverlag

** Ausgezeichnet mit dem BEO Deutscher Kinderhörbuchpreis 2015 und nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015 ** Die Schule der Weihnachtsmänner ist kein Ort für Waisenknaben: Wer stottert oder kleiner als ein Sack voller Geschenke ist, wer nicht perfekt fünf Sprachen spricht und wem – vor allen Dingen – kein gelockter Echtbart sprießt, hat nichts auf dem geheimnisvollen Nebelberg verloren. Denn die Schule der Weihnachtsmänner ist keine gewöhnliche Schule: Hier wird die Elite der Weihnachtsmänner ausgebildet – schnurrbärtig, schneetauglich und schneidig. Wieso ausgerechnet der schüchterne Maurelio Porcellani, genannt Mücke, in die phantastische Welt der Weihnachtsmänner-Schule gerät, obwohl er völlig bartfrei, winzig und natürlich doch ein echter Waisenknabe ist – das ist nur das erste Wunder der Geschichte. Denn am Fuß des Nebelbergs erstrecken sich die undurchdringlichen Gehölze des Sauwalds – eines Waldes, der so alt ist, dass sogar die Zeit vergessen hat, welche Wunder in ihm hausen…
“Die Schule der Weihnachtsmänner” ist die fantasievolle Geschichte von Mücke und seinem Freund, dem Schweden, vom wunderbar kiezdeutschen Fitim, vom tiefroten Weihnachtsmann und seinem Adjutanten Schranz, vom zotteligen Hellekin, vom Aschenmann, von Weihnachtskläusen und – na klar – vom Nikolaus.

 

aus der Jury-Begründung des BEO Deutscher Kinderhörbuchpreis 2015:
“Weniger ist mehr: genau das erfüllen die Regie und das Sound Design von Henning Schmitz, Martin Zylka und Gerrit Booms vortrefflich bei diesem witzigen Hörspiel. Der Sound, die Geräusch- und Klangwelten ‚dienen‘ dem Text, sie unterstreichen wichtige Momente, heben sie hervor, sie gliedern Dialoge, verbreiten die Stimmungen, geben Schwung und treiben die Spannung voran. Traumwelten und ‚reale Welten‘ werden durch Musik und Klang richtig spürbar. Dabei begleitet der Sound wie bei jeder guten ‚Filmmusik‘ die Dialoge und Szenen unauffällig, aber sehr wirksam: Bilder und Räume entstehen in überraschenden Atmosphären dieser akustischen Inszenierung. „Die Schule der Weihnachtsmänner“ – wunderbar mit der Geschichte harmonierendes Sound Design mit vielen eigenständigen akustischen Spielereien.”

 

mit:
Benny Hogenacker, Dante Selke, Burak Yigit, Hans Kremer, Helmut Krauss, Jens Wawrczek, Simon Roden, Thomas Balou Martin, Torsten Peter Schnick, Frank Musekamp, Gregor Höppner, Frauke Poolman, Dorothea Walda, u.v.a..

Geräuschemacher: Wilmont Schulze.
Technische Realisation: Henning Schmitz.
Musik: Rainer Quade.

 

120 Minuten. Hörspiel.
WDR 5 KiRaKa.
Regie (mit Martin Zylka).

 

Die CD seit dem 13. Oktober 2014 zum Kauf. 

Autor: Karlheinz Koinegg.
Redaktion: Ulla Illerhaus.
Produktion: WDR 2013.